Industrie: Leitfaden zeigt enormes Potenzial in Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb.

Industrie: Leitfaden zeigt enormes Potenzial in Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb.

Industrie: Leitfaden zeigt enormes Potenzial in Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb. 150 150 Max Eiden

Im globalen Wettbewerb und angesichts großer Herausforderungen, wie der Digitalisierung oder dem Klimawandel, stehen Industrieunternehmen unter Druck. Umso wichtiger ist es, Prozesse neu zu gestalten. Cloudbridge Consulting hat nun einen Leitfaden herausgegeben, der neue Potenziale freisetzen soll.

Marketing und Vertrieb gehören in allen Branchen zu den wichtigsten Bereichen in Unternehmen. Doch viel zu häufig arbeiten beide Seiten gar nicht oder nicht effektiv genug zusammen. In einem neuen E-Book zeigt die Münchner Unternehmensberatung Cloudbridge nun Wege auf, wie beide Einheiten künftig besser an einem Strang ziehen und damit noch mehr zum Erfolg vor allem von Industrieunternehmen beitragen können.

„In deutschen Unternehmen ist ein Umdenken erforderlich“, sagt der Geschäftsführer von Cloudbridge, Nicolas Wandschneider. Denn mit der Entstehung neuer, komplexerer Geschäftsmodelle der Wettbewerber geht die Notwendigkeit einher, ständig neue Kundensegmente in neuen Märkten mit neuen Angeboten anzusprechen. „Das aber funktioniert nur, wenn das Zusammenspiel zwischen Marketing und Vertrieb perfekt funktioniert“, sagt Wandschneider und verweist auf vier Wege, die er und das Team von Cloudbridge entwickelt haben, um Organisationen fit zu machen für die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft. Dabei muss das traditionelle Spannungsverhältnis laut Wandschneider dringend aufgelöst werden, wonach der Vertrieb vom Marketing erwartet, dass ihm fertige Kundenkontakte präsentiert werden, die dann nur noch in konkretes Geschäft umgewandelt werden müssen. Im Gegensatz dazu sieht es das Marketing als seine Aufgabe an, mithilfe von Informationen aus dem Vertrieb Unternehmen passgenauer anzusprechen. „Beide Sichtweisen sind einzeln betrachtet zwar richtig, zeigen aber auch, dass in modernen Unternehmen beide Seiten nur miteinander funktionieren – und nicht getrennt und schon gar nicht gegeneinander“, mahnt Wandschneider.

Vertrieb und Marketing müssten enger verzahnt werden als das in deutschen Betrieben derzeit angewandt werde. „Häufig gibt es ein Silo-Denken. Wir wollen diese Silos aufbrechen, Prozesse neu denken und digitalisieren, damit Informationen innerhalb des Unternehmens geteilt und Workflows gemeinsam definiert werden“, sagt Wandschneider. Das neue E-Book von Cloudbridge zeigt konkret, wie die neue Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb aussehen kann. „Wir wollen Industrieunternehmen dabei unterstützen, durch konzertierte Vertriebsaktionen, in die Marketing und Vertrieb gleichermaßen involviert sind, den Umsatz mit Bestandskunden zu erhöhen und gleichzeitig das Neukundengeschäft noch zielorientierter zu machen, um auch hier nachhaltig Gewinne zu erzielen“, so Wandschneider. Bei vielen Unternehmen, vor allem in der IT-Branche, hat Cloudbridge bereits unter Beweis gestellt, dass ihr neuer Marketing-Ansatz funktioniert. Diese Erfahrungen sollen nun auch Industrieunternehmen stärker zugute kommen.

Das E-Book steht ab sofort zum Download bereit.