Marketing Automation

Customer Journey

Die Customer Journey ist der Weg, den ein Kunde vom ersten Touchpoint über die Kaufentscheidung bis hin zum Kauf beschreitet.

Anfangs verspürt der Konsument entweder einen gewissen Impuls (Inbound) oder ein Unternehmen macht diesen auf ein unerfülltes Bedürfnis aufmerksam (Outbound). In dieser Etappe ist die Aufgabe der Marketingabteilung die Inbound-und Outbound-Touchpoints attraktiv zu gestalten und zu pflegen, sodass sie zu effektiven Kontaktanbahnungen führen.

Wenn dies gelingt, machen die potentiellen Kunden sich auf die Suche nach Informationen. Dabei ist es wichtig die richtige Information auf sämtlichen Kanälen zielgruppenorientiert zu konfigurieren. Das heißt eben diese Informationen die dem potentiellen Kunden das Gefühl geben, dass die Dienstleistung oder das Produkt das Bedürfnis besonders effektiv stillt.

Denn als nächstes vergleicht der potentielle Kunde die bis dahin wahrgenommenen Informationen und den dadurch entstandenen Eindruck mit der Konkurrenz. Deshalb ist es wichtig sich bei der Informationskonfiguration und Channel-Auswahl ebenso auf den absoluten, als auch auf den relativen Mehrwehrt zu arten. Denn der Konsument kauft nur das, was er denkt was am besten seine Bedürfnisse stillt.

Wenn der Konsument einmal einen Kauf getätigt hat, ist es wichtig die Beziehung aufrecht zu erhalten. Denn meistens liegt in einem Kunden weit mehr Potential als ein einmaliger Kauf.

Wir entwickeln mit unseren Kunden zusammen verschiedene Customer Journey Konzepte und Buyer Persona, um so die verschiedenen Marketingprozesse bestmöglich mit der Customer Journey zu verzahnen.

Inhalt drucken